Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde: by Ernst Klee PDF

By Ernst Klee

ISBN-10: 3100393333

ISBN-13: 9783100393333

Das erste Personenlexikon über Täter, Gehilfen und Opfer in Auschwitz

Niemand hat so viele NS-Täter und ihre Nachkriegskarrieren dokumentiert wie Ernst Klee, der diese Aufgabe zu seinem Lebenswerk gemacht hat. Nun legt er ein neues, einzigartiges biographisches Nachschlagewerk vor. In quickly 4.000 Biographien stellt er das gesamte own des Vernichtungslagers Auschwitz dar, von den mordenden Tätern bis hin zu Häftlingen, die zu Hilfsdiensten gezwungen wurden. Auch ihren Verbleib nach 1945 deckt er soweit wie möglich auf. Darüber hinaus werden die einzelnen Personen durch Aussagen von Zeitzeugen charakterisiert.
Zum ersten Mal wird hier die gesamte Belegschaft eines Konzentrationslagers erfasst – eine unschätzbar wertvolle Pionierarbeit und ein Meilenstein der NS-Forschung, der auf Jahrzehnte Bestand haben wird.

»Ein engagierter Publizist, der sich nie gescheut hat, Tabuthemen aufzugreifen.«
Die Jury zur Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises 1997

Show description

Read or Download Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde: Ein Personenlexikon (German Edition) PDF

Similar general european biographies books

Download PDF by Lloyd S. Kramer: Lafayette in Two Worlds: Public Cultures and Personal

Lloyd Kramer deals a brand new interpretation of the cultural and political value of the occupation of the Marquis de Lafayette, which spanned the yank Revolution, the French Revolutions of 1789 and 1830, and the Polish rebellion of 1830-31. relocating past conventional biography, Kramer strains the wide-ranging effect of Lafayette's public and private lifestyles, together with his contributions to the emergence of nationalist ideologies in Europe and the United States, his large connections with liberal political theorists, and his shut friendships with favourite writers, lots of them girls.

Download e-book for kindle: Jean Paul Marat: Tribune of the French Revolution by Clifford D. Conner

Jean-Paul Marat’s position within the French Revolution has lengthy been an issue of controversy between historians. frequently he has been portrayed as a violent, sociopathic demagogue. This biography demanding situations that interpretation and argues that with out Marat’s contributions as an agitator, tactician, and strategist, the pivotal social transformation that the Revolution finished could good no longer have happened.

Download PDF by Marianne Aleck: The Liberty Club

The freedom membership is a non-fiction, layered kin memoir that follows the lives of a Greek and French relations via their precise lifestyles adventures that the writer coined, "A slice of Americana with a ecu twist. " starting on the flip of the twentieth century the tale embarks because the Greeks immigrate to the United States via Ellis Island settling in a northern California city that sprouted from the Gold Rush.

Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg: Ernestinerin und - download pdf or read online

Eine „große erhabene Sünderin", die „aufgeklärteste Prinzessin des Jahrhunderts", „Minerva Gothas" – diese kritischen und lobenden Beinamen wurden Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg (1710–67) von einflussreichen Männern ihrer Zeit verliehen. Und gewiss werfen sie Schlaglichter auf wichtige Facetten ihres Lebens.

Extra info for Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde: Ein Personenlexikon (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde: Ein Personenlexikon (German Edition) by Ernst Klee


by James
4.1

Rated 4.99 of 5 – based on 16 votes